Friedensgebetes im Dom zu Magdeburg am 07.10.2007

Bilder Galerie vom "Hilfe-Freiheit" Team...

Friedensgebetes im Dom zu Magdeburg am 07.10.2007

Beitragvon admin » Fr 6. Aug 2010, 19:04

Erstellt: 25.11.07, 03:38


Link:Resümé des Friedensgebetes im Dom zu Magdeburg am 07.10.2007

#Carookee: Resümé des Friedensgebetes im Dom zu Magdeburg am 07.10.2007

1-Friedensgebet-07.10.2007-%20Dom%20zu%20Magdeburg.jpg


2-Friedensgebet-07.10.2007-%20Dom%20zu%20Magdeburg.jpg


3-Friedensgebet-07.10.2007-%20Dom%20zu%20Magdeburg.jpg


4-Friedensgebet-07.10.2007-%20Dom%20zu%20Magdeburg.jpg




Ich
danke all denen von Herzen, die in den Dom zu Magdeburg gekommen sind ,
um gemeinsam mit uns zu beten und an Marco zu denken, ich danke allen 5
Rednern und besonders dem Domprediger Herrn Giselher Quast für seine
freundliche und einfühlsame Art. Er hat uns bei unserem Anliegen mit
offenen Armen empfangen.

Ich hoffe, Magdeburg hat heute wirklich ein positives Zeichen gesetzt!
LG Frank
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 168
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 15:38
Wohnort: Uelzen
Postcode: 29525
Country: Germany

Re: Friedensgebetes im Dom zu Magdeburg am 07.10.2007

Beitragvon muesia » Do 23. Sep 2010, 22:45

Montagsdemo für Domprediger Giselher Quast,

Zur Vorwendezeit bot ER im Dom zu Magdeburg Schutz und Sicherheit für die, welche zu Wandel und Veränderung aufriefen, und die gemeinsam mit IHM zu den Montagsdemos auf die Strasse gingen.

Als dem 1. FCM die Insolvenz drohte, kämpfte und betete er mit den Fans.

Als wir IHN um Hilfe für Marco bitteten, gestaltete ER gemeinsam mit uns im Oktober 2007 ein Friedensgebet für den inhaftierten Marco im Dom zu Magdeburg.

Nun scheint er mit seinem Engagement und seinem Auftreten nicht mehr gut genug für den Dom, so die die Kirchenleitung und der Gemeindekirchenrat.

http://www.neues-deutschland.de/artikel ... diger.html

Ich hoffe für IHN, viele Magdeburger stehen hinter IHM und werden, wenn es nötig ist wieder auf die Straße gehen!
muesia
 
Beiträge: 502
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 20:50
Postcode: 29593
Country: Germany

Re: Friedensgebetes im Dom zu Magdeburg am 07.10.2007

Beitragvon muesia » Do 23. Sep 2010, 22:45

So, heute ist die Entscheidung gefallen. Ob sie im Interesse von Herrn Quast ist, kann nur dieser entscheiden. Nach Aussagen des Kirchensprechers könnte sich Herr Quast mit dieser zusätzlich geschaffenen Pastorenstelle im Dom nun ausschliesslich um die Belange kümmern, die ihm am Herzen liegen, während der neue Pastor für die Personalpolitik und die Verwaltung zuständig wäre.

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/7680869.html

Das Ganze könnte nach einem faulen Kompromiß klingen, aber wie gesagt, man muss abwarten, welchen Einfluß Herr Quast noch hat.
muesia
 
Beiträge: 502
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 20:50
Postcode: 29593
Country: Germany


Zurück zu -> Bilder Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron